Cannonau di Sardegna

 
Weinbrief nicht lesbar oder Ausgabe verpasst? » Weinbrief Archiv
 
 
 
Buongiorno ,

Anbei unser aktueller Weinbrief mit einer Empfehlung für Sie:

Cannonau di Sardegna

Sardinien ist nicht nur ein beliebtes Reiseziel für deutsche Urlauber. Der Sardische Wein ist in ganz Deutschland bekannt und beliebt, allen voran neben dem Vermentino natürlich der Original Cannonau di Sardegna. Die besten Qualitäten stammen aus dem Osten des Landes, in der Nähe von Oliena. Der Nepente die Oliena zählt somit zu den hochwertigsten Cannonau Variationen und bringt Weine von hoher Integrität und langer Lagerfähigkeit hervor. Daneben verdient der Isola dei Nuraghi Rosso besondere Erwähung, als 'kleiner Bruder' des bekannten Cannonau ist er zumeist nicht nur etwas zarter sondern auch etwas günstiger. 

Die bekannteste sardische Rotweinrebe zählt zu den Wein-Highlights der Insel und wird vor allem im Osten angebaut, wo sie die besten Ergebnisse liefert. Gerade die Gegend um Oliena ist bekannt für hochwertige und langlebige Cannonau Variationen. Die Traube ist in Spanien auch unter dem Namen Grenache bekannt und liefert gut strukturierte Weine von gewisser Herbe. Sie avanchierte in den letzten Jahren zur Rotwein-Rebsorte Nummer Eins der Insel Sardinien.

Die Cannonau Trauben liefert von Natur aus eher moderate Tannine und wenig Farbe. Daher ist die Rebsorte sehr gut zur Herstellung von mehr fruchtbetonten Weinen geeignet. Unter günstigen klimatischen Bedingungen – wie die auf der Insel Sardininen – bringt Cannonau aber auch konzentrierte und ausgesprochen lagerfähige Rotweine hervor.

 

» Unsere Cannonau Weine

 

Mehr erfahren Sie auch auf der Homepage des Consorziums für die Weine Sardiniens