Ciro Librandi

on
 
Weinbrief nicht lesbar oder Ausgabe verpasst? » Weinbrief Archiv
 
 
 
Buongiorno ,

Anbei unser aktueller Weinbrief mit einer Empfehlung für Sie:

Librandi Cirò aus Kalabrien

Librandi gilt als Synonym für den kalabrischen Wein und ist bis heute das einzige Weingut der Region mit internationalem Renommee. Am Rande des Meeres, in Cirò Marina ist der Sitz der gut geführten Kellerei, deren zahlreiche Weinberge sich in den umgebenden Hügeln verteilen. Librandi ist auf die Klassiker der Region spezialisiert, auf die Lagenweine von Cirò. Die Grundlage für den Rosso ist die altgriechische, heute lokale Rebsorte Gaglioppo, welche sich in allen Rotweinen des Hauses Librandi findet. Zum absoluten Star der letzten Jahre wurde indes der weiße Cirò, der von der Rebsorte Greco Bianco stammt, die nur am ionischen Meer angebaut wird. Librandi hat zahlreiche Versuchsweingärten und ist um die Rekultivierung alter Rebsorten wie Mantonico, Magliocco und Greco Bianco bemüht.
 
Bis heute ist Librandi den klassischen Weinen und dem Weinstil Kalabriens treu geblieben, ohne sich vor Neuerungen zu verschliessen. Die Zuwendung zu internationalen Reben und Stilen hielt sich schon deshalb in engen Grenzen, weil Kalabrien noch immer über ein sehr großes Potential an uralten Rebsorten verfügt, die es noch zu erforschen gilt. 
 
Der Verkaufserfolg des Hauses Librandi ist auch der Tatsache geschuldet, gute Weine kostengünstig zu produzieren und permanente Preissteigerungen weitestgehend zu vermeiden. Daraus resultieren die Verkaufschlager Cirò Bianco, Cirò Rosso, Critone sowie der Rosato Terre Lontane deutlich.

 

» Zum Cirò von Librandi
 

Mehr auch auf der Homepage von Librandi (IT)