Inselweine aus Ischia + gerardo.de

on
 
Weinbrief nicht lesbar oder Ausgabe verpasst? » Weinbrief Archiv
 
 
 
Buongiorno ,

Anbei unser aktueller Weinbrief mit einer Empfehlung für Sie:

Casa d'Ambra Inselwein aus Ischia

Wir möchten Ihnen heute mit Casa d'Ambra ein außergewöhnliches Weingut der Insel Ischia vorstellen: Ischia ist so reich an Trauben und Rebstöcken, dass die Insel seit der Antike als verlässlicher Weinlieferant gilt. Dabei trägt die geographische Isolation ihren Teil zum einzigartigem Klima auf der Insel bei, deren Steillagen Weinberge nur unter hohem Arbeitsaufwand bewirtschaftet werden können.
 
Am Fuße des Monte Epomeo, inmitten dieser wilden Landschaft liegt das Weingut von Casa d'Ambra, welches heute von Andrea(s) d'Ambra geführt wird. Der Betrieb ist hauptsächlich auf frische Weißweine wie Ischia Bianco, Biancolella, Falanghina und Forastera Euposia spezialisiert, welche auschließlich aus auf der Insel einheimischen Rebsorten gekeltert werden. Die Weine bestechen durch ihre fruchtige Frische sowie den ganz eigenen – durch das Insel-Klima bedingten Charakter.
 
Auch einige feine Rotweine hat das Weingut zu bieten: Allen voran der bekannte Per' e Palummo sowie ein robuster Aglianico und die geschmeidige, Barrique-gereifte Riserva "Mario d'Ambra".
 
"Das 1888 gegründete Haus d'Ambra gehört zu den ältesten Kellereien Kampaniens und ist mit Sicherheit das bedeutendste Gut auf Ischia, der größten Insel im Golf von Neapel. An seiner Spitze steht Andrea D'Ambra, dem das Verdienst gebührt, eine Traditionskellerei zu einem innovativen Produktionsbetrieb ausgebaut zu haben, ohne gegen die althergebrachten Weinsitten zu verstoßen." – Gambero Rosso

 

» Ischia Weine von Casa d'Ambra

 

Mehr erfahren Sie auch auf der Homepage von Casa d'Ambra