Marco Porello

on
 
Weinbrief nicht lesbar oder Ausgabe verpasst? » Weinbrief Archiv
 
 
 
Buongiorno ,

Anbei unser aktueller Weinbrief mit einer Empfehlung für Sie:

Marco Porello Wein aus Roero (Piemont)

In den Hügeln von Guarene und Canale treffen wir auf das Weingut von Marco Porello und dessen erstklassige Weingärten. Marco Porello führt den Weinbergsbetrieb nun schon in der dritten Generation. Mancherorts wird Marco seit einigen Jahren wie ein Star gefeiert, in englischsprachigen Ländern hat ihm sein Erfolg den Beinamen "the rising star" eingebracht.
 
Der traditionsbewusste Weinbauer ist dabei mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben und hat sich nicht aus dem Konzept bringen lassen. Mit ebenso nüchternem Kalkül haben wir den Aufstieg Marco's bis zum heutigen Tag miterlebt. Es ist schön zu wissen, dass ein Winzer auch im Ausland hohe Anerkennung für seine Arbeit erntet – wichtiger ist jedoch, dass er seinen Wurzeln treu bleibt und sich weiterhin um seine Weine kümmert, anstatt z.B. um die Gunst der Journalisten zu buhlen.
 
Bei Marco Porello ist man auf die einheimisch Rebsorte Arneis spezialisiert, aber auch Langhe Favorita, Nebbiolo, Barbera und Roero Rosso werden auf dem Gut in hoher Qualität produziert.

"Seit drei Generationen schaltet und waltet die Familie Porello nun schon in diesem Weinbaubetrieb. Sie legt von jeher Wert auf gute Arbeit in Weinberg und Keller – der Lohn für ihre Mühe sind Gewächse mit viel Persönlichkeit und engem Terroirbezug. In die Kelter kommen auschließlich die einheimischen Rebsorten Arneis, Favorita, Barbera, Nebbiolo und Brachetto. Bereitet und abgefüllt wird in Canale, wo sich der Gutshof befindet, der Ausbau allerdings erfolgt in der Zweigkellerei, die in der Burg von Guarene untergebracht ist." – Gambero Rosso

 

» Die Weine von Marco Porello

 

Mehr erfahren Sie auch auf der Website von Marco Porello