Masut da Rive – Friaul

on
 
Weinbrief nicht lesbar oder Ausgabe verpasst? » Weinbrief Archiv
 
 
 
Buongiorno ,

Anbei unser aktueller Weinbrief mit einer Empfehlung für Sie:

Masut da Rive Friaul / Isonzo

Nördlich der Adria (30km) und der Stadt Triest (50km) und 100 km nordöstlich von Venedig, liegt das Weinbaugebiet Isonzo.  Benannt nach dem Fluss Isonzo, in der Provinz Gorizia, in Sichtweite der slowenischen Grenze. Das Weingut Masut da Rive liegt nur vier Kilometer südlich von Cormons, das Zentrum des exklusiven friuliansichen Weissweinanbaus.
 
Seit über 60 Jahren widmet sich die Familie Gallo der Weinerzeugung; bewirtschaftet werden 20 Hektar Weingärten, überwiegen mit weißen Rebsorten wie Pinot Grigio, Sauvignon, Chardonnay und dem Fruliano, der sich kürzlich noch Tocai nennen durfte.
 
In den 1970er Jahren steuerte Silvano Gallo das Weingut in Richtung Qualität, wie viele andere Winzer in diesen Jahren. Im Keller führte er die Verwendung von Edelstahltanks für die Gärung ein, die temperaturgesteuerte Gärung für den Erhalt des Fruchtcharakters, mit minimaler Einmischung in das Naturell der Weine, um das Terroir zu bewahren und zum Ausdruck bringen. Auch wurde viel in den Weingärten experimentiert, mit der Reberziehung, mit der Pflanzdichte der Rebstöcke, der Auswahl der Klone, der richtigen Balance im Weinberg, alles mit dem Ziel nach reiferen und konzentrierteren Fruchtaromen. Dabei wurde nicht ausser acht gelassen den Weinbau nach nachhaltigen Regeln zu betreiben, die Umwelt zu schützen und eine echte grüne Geschäftsphilosophie umzusetzen.
Nach dem Abschluss des Önologiestudiums in Udine, haben Silvanos Söhne, Fabrizio und Marco, die Verantwortung übernommen, in den Weinbergen sowie bei der Weinbereitung im Keller. Mit den Ideen einer neuen Generation, konkurriert das Weingut nunmehr mit den Top-Produzenten der Region.
 
"Die vom Fluss Isonzo geprägte Ebene eignet sich dank ihrer geologischen Formation hervorragend für den Weinbau. Auf dem kiesigen, mit reichlich Mineralien, insbesondere Eisen, gesättigten Untergrund geraten weiße wie rote Rebsorten gleichermaßen prächtig." – Gambero Rosso 

 

» Weißwein von Masut da Rive

 

Mehr erfahren Sie auch auf der Website von Masut da Rive