Neu: Nals Margreid Südtirol

 
Weinbrief nicht lesbar oder Ausgabe verpasst? » Weinbrief Archiv
 
 
 
Buongiorno ,

Anbei unser aktueller Weinbrief mit einer Empfehlung für Sie:

Nals Margreid Südtirol

Südtirol hat seit einigen Jahren eine Führungsrolle im Bereich des italienischen Weißweins übernommen und die Kellerei Nals Margreid war wesentlich mit dieser Entwicklung seit der ersten Stunde mit dabei. Die qualitätsbewusste Winzergenossenschaft ist vor allem für ihre alpenfrischen Weißweine wie den Pinot Bianco Sirmian oder auch den Sauvignon Mantele bekannt. Kelleremeister Harald Schraffl ist ein ehrgeiziger und begnadeter Weinmacher, der jährlich eine hochwertige Kollektion an Weinen vorlegt. Eine Kellerei die mit einem ausgefeiltem Sortiment aufwartet, jede Rebsorte ist klar stilisiert und herausgearbeitet, trotzdem überlässt man den Weinen weitestgehenst ihren Willen.
 
Stolz sein kann Schraffl mit der herausragenden Traubenqualität, die ihm seine 140 Weinbauern jeden Herbst abliefern. Mehrere Monate im Jahr ist der Kellermeister selbst mit im Weinberg bei seinen Winzern, um die notwendigen Arbeitsschritte zu überwachen, um zu beraten und korrigierend einzugreifen. Die Kellerei bewirtschaftet eine einzigartige Vielfalt an Einzellagen, die vom nördlich gelegenen Nals bis hinunter nach Margreid reichen und teilweise bis auf einer Höhe von 900 Metern liegen. Durch diese breite Streuung findet jede Rebsorte ihre idealen Bedingungen und das passende Klima.
 
Das Konzept ist dabei so klar wie bestechend: Die klassischen Weine bieten das gesamte Sortenspektrum Südtirols, in den Crus drückt sich das Terroir der Einzellagen besonders ausgeprägt aus. Dabei ist das gesamte Weinsortiment gezeichnet von feiner Struktur, intensiver Frucht und frischer Mineralität. Nals Margreid hat neue Maßstäbe in der Region Südtirol gesetzt, nicht nur mit dem Weißburgunder Sirmian.
 
» Wein von Nals Margreid

 

Mehr erfahren Sie auch auf der Website von Nals Margreid